Fußballabteilungsversammlung vom 7. März 2014

Nach seiner Begrüßung leitete Fußballabteilungsleiter Michael Rein zu einem ausführlichen Jahresrückblick über. Die wichtigsten Punkte werden im Folgenden komprimiert wiedergegeben.

 

Die 1. Mannschaft schloss die Saison 2012/2013 zwar mit einem guten 4. Tabellenplatz ab, konnte sich aber nach 4 Relegationsteilnahmen in Folge nicht für die Aufstiegsspiele zur A-Liga qualifizieren.

 

Nachdem Chris Wiech zum Saisonschluss 2012/2013 seine Trainertätigkeit beendete, übernahm zur neuen Saison 2013/2014 Wolf Baumann zusammen mi dem bisherigen Co-Trainer Michael Hübner das Training und die Betreuung der Aktiven Herren. Nach gelungenem Start gegen den SV Nehren II konnte leider nicht weiter an diesen angeknüpft werden. Am Ende der Hinrunde stehen wir mit nur 5 Siegen aus 12 Spielen auf Platz einem sehr unbefriedigenden 10. Platz.

 

Auch bei der 2. Mannschaft verlief die Rückrunde der Saison 2012/2013 nur wenig erfolgreich. Infolge der immer schwieriger gewordenen Personalsituation stand die „Zweite“ am Ende der Rückrunde auf Tabellenplatz 5. In der neuen Saison 2013/2014 wurden wir von der C-Liga 4 in die C5 umgruppiert. Dadurch ergaben sich jeweils 3 Doppelspieltage zusammen mit der Ersten auswärts wie zu Hause – gegen Dußlingen, Weiler und Bühl.

 

Die Hinrunde schloss der TSV 2 mit dem 4. Tabellenplatz ab.

 

Fazit Fußball Akive: Leider müssen wir feststellen, dass auch bei uns die „Zeichen der Zeit“ zu erkennen sind, d.h. dass wir mit einer abnehmenden Gesamtspielerzahl zu kämpfen haben. Für die Zukunft müssen wir ggf. neue Überlegungen anstellen, wie wir diesem negativen Trend begegnen können.

 

Die Damenmannschaft absolvierte die Saison 2012/2013 mit einem aus Nehren verstärkten Kader. Das brachte zum Saisonende einen guten 3. Platz, aber auch manche Turbulenzen unter den Spielerinnen mit sich.

 

Ab der neuen Saison 2013/2014 besteht wieder die ehemalige SG TSV Öschingen/TV Belsen. Auch die Trainerstelle wurde neu besetzt. Sabrina Reutter ist es zusammen mit weiteren Spielerinnen gelungen, Andreas Streib vom TV Belsen als Trainer mit Trainerschein zu gewinnen. Unterstützt wird er von Detlev Dudichum. Mit dieser optimalen Trainerbesetzung liegen wir nach anfänglich unbefriedigenden Ergebnissen nun nach zuletzt 3 Siegen auf Platz 4 der Tabelle, mit Luft nach oben.

 

Das Highlight in der Jugendabteilung war das Jugendfußballturnier vom 25.-27.7.2013, das für den TSV Öschingen immer mit einem Imagegewinn verbunden ist und das dank eines enormen Einsatzes der Jugend-Verantwortlichen und aller Helferinnen und Helfer auch für finanzielle Mittel in die Vereinskasse sorgt.

 

Lt. Jugendleiterin Steffi Keller-Wagner bestehen momentan folgende Jugendmannschaften: C-Junioren SGM Öschingen/Talheim, D-Junioren SGM Talheim/Öschingen, 2 Mannschaften E-Junioren SGM Öschingen/Talheim, F-Junioren und Bambinis. Die C-Mädels spielen in der SGM Belsen/Öschingen.

 

Auch bei der Jugend wird es immer schwieriger, Jungs und Mädels für den Fußball zu gewinnen. Ohne Spielgemeinschaften ist an einen Spielbetrieb nicht mehr zu denken.

 

Für den Bereich Fußball Senioren zog Volker Rein eine positive Bilanz. Bei den Spielen und auch bei Turnieren herrscht immer gute Stimmung. Die weiteren Freizeitaktivitäten wie z.B. Bergtouren, Tennisspielen, Fahrradfahren, Bowling, Kegeln, etc. werden gut angenommen und tragen zur Kameradschaft bei. Bei TSV-Veranstaltungen sind die Senioren als freiwillige Helfer immer dabei.

 

Die Einführung eines separaten Abteilungsbeitrages Fußball wurde seit längerer Zeit intensiv diskutiert. Gestiegene Kosten bei Energie und im gesamten Spielbetrieb, ein besseres Angebot an Schulungen und Fortbildungsmaßnahmen, Erhalt und Verbesserung des Equipments benannten die Befürworter als triftige Gründe. Mit einer 75%-Mehrheit fiel die Abstimmung zugunsten des neuen Abteilungsbeitrags deutlich aus. Der Beitrag wird erstmalig für das laufende Jahr 2014 erhoben.

 

Die Entlastung des Fußballausschusses nahm der 1. Vorsitzende Johannes Raab vor. Diese wurde von der Versammlung öffentlich und en bloc für alle Ausschussmitglieder gemeinsam einstimmig erteilt.

 

Wahlen

Der Fußballausschuss wurde neu aufgestellt und um die Position Spielleiter erweitert. Zum neuen Spielleiter wurde Fabian Wolter für 2 Jahre gewählt.

 

Der dadurch freigewordene Beisitzerposten wurde mit Miikka Gaiser neu besetzt.

 

Die stellvertretende Abteilungsleiterin Sabrina Reutter wurde für weitere 2 Jahre in ihrem Amt bestätigt.

 

Für den vakant gewordenen Worker-Posten konnte kein Nachfolger gefunden werden. Die erforderlichen Arbeitseinsätze werden daher in einer kleinen Gruppe diskutiert und organisiert.

 

Zum Abschluss wies Abteilungsleiter Michael Rein auf die Veranstaltungen 2014 hin, wie z.B. Elfmeter-Turnier, Jugendfußballturnier, Bezirkspokal-Hallenturnier (2 Wochenenden), etc. Er bedankte sich bei allen Funktionären für die vielfältige Arbeit in ihren Ämtern und bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihre permanente Unterstützung.

Fußballabteilungsversammlung 2013

Michael Rein neuer Fußballabteilungsleiter
Der designierte Fußballabteilungsleiter Michael Rein (seit dem Rücktritt von Johannes Wagner als Stellvertreter tätig) begrüßte 40 Personen, mehrheitlich Aktive Spieler Herren und Aktive Spielerinnen Damen, und gab einen kurzen Rückblick über die Saison 2011/2012 mit dem erneut gescheiterten Versuch Aufstieg in die A-Liga (2. Relegationsspiel 0:3 gegen SF Dußlingen).
Mit Chris Wiech als Trainer und Co-Trainer Michael Hübner (2. Mannschaft) hat sich die „Erste" nach anfänglichen Punkteverlusten auf derzeit Platz 5 etabliert und darf auch nach oben schielen (ganz aktuell Platz 4 mit Anschluss an das Spitzentrio). Die zweite Mannschaft steht auf einem guten 3. Platz, das konnte zu Saisonbeginn so positiv nicht erwartet werden. Die gute Sommervorbereitung und die hohe Trainingsbeteiligung haben sich bei beiden Teams bezahlt gemacht.
Die Aktiven Frauen stehen in der Bezirksstaffel derzeit mit 16 Punkten auf Platz 4. Die Verstärkung mit Spielerinnen des SV Nehren war indes nur vorübergehend. Diese gehen wieder nach Nehren zurück, weil der SV Nehren in der neuen Saison 2013/2014 wieder eine eigene Mannschaft hat. Der Spielerinnenkader aus TSV Öschingen und TV Belsen ist aber groß genug, um daraus für die kommende Saison ein gutes Team zu bilden. Die Damen stehen im Pokalhalbfinale zu Hause gegen Römerstein (30.4.2013, 19.00 Uhr).

 

Für die Entlastung des Fußballausschusses stimmten 34 Anwesende bei 6 Enthaltungen.

 

Das Ergebnis der Wahlen

 

Fußballabteilungsleiter:

Michael Rein

Jugendleitung:

 

Interne TSV-Organisation und Verbandsarbeit (WFV)     

Steffi Keller-Wagner

Jugendfußball Spielbetrieb Junioren

Philipp Wilhelm

Jugendfußball Spielbetrieb Juniorinnen

Sabrina Reutter

Beisitzer:

Larissa Forster

 

Fabian Wolter

 

Wolf Baumann

 

Für den Festmanager konnte kein Nachfolger gefunden werden. Dieser Posten bleibt deshalb unbesetzt, bis ein geeigneter Kandidat dieses Amt neu antritt.

 

Michael Rein betonte die Wichtigkeit und den Stellenwert des Jugendpokalturniers (19.-21.7.2013) und wies auf das Elfmeter-Turnier hin (29.06.2013.). Für beide Veranstaltungen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

 

Abschließend zog Michael Rein ein positives Fazit über die bestehenden Strukturen und über die gute Zusammenarbeit in der Fußballabteilung. Er dankte allen für das hohe Engagement im Verein, beim Spielbetrieb, bei den Veranstaltungen und bei deren Vorbereitungen; er schaut optimistisch in die TSV-Zukunft.

6. Elfmeterturnier 2015

 

Jugendturnier 2014

 

 

5. Elfmeterturnier 2014

 

 

Jugendturnier 2013

 

Freitag, 19.07.2013

 

Samstag, 20.07.2013

 

Sonntag, 21.07.2013

 

Elfmeterturnier 2013

 

Fußballabteilung

 

Termine

Freitag, 20. Juli 2018
Jugendturnier

Besucher

1100745
Heute
Gestern
Woche
Monat
710
1146
5659
10652