TSV Öschingen – SV Pfrondorf II 4:1 (2:1)

Für die Erste ging mit dieser Begegnung die Saison 2018/2019 zu Ende. Unser Team zeigte nochmals eine geschlossene Mannschaftsleistung und gewann ungefährdet. Sven Bihler bewies einmal mehr seine Torgefährlichkeit und Treffsicherheit und bereitete mit einem Doppelschlag den Weg zum Sieg vor, was für ihn gleichzeitig die Führung in der Torjägerliste der Liga B6 bedeutete.

SSC Tübingen II – TSV Öschingen 1:4 (0:2)

Beeindruckender Auswärtssieg auf dem Holderfeld

Nach der knappen 0:1-Niederlage gegen den TV Belsen setzte unsere Erste ihre Erfolgs-serie fort und überzeugte mit einer soliden Gesamtleistung. Besonders erwähnenswert ist dabei Vinnies Dreierpack, mit der er seine Torgefährlichkeit unter Beweis stellte. Weiter so!

TGV Entringen II – TSV Öschingen 1:2 (0:0)

Mit diesem knappen aber verdienten Sieg bleibt unsere Weste im Jahr 2019 makellos. Durch eine sehr angespannte Personalsituation konnten wir nicht an die sehr guten Leistungen der vergangenen Spiele gegen die Topteams der Tabelle anknüpfen. Nichtsdestotrotz erspielten wir uns viele Chancen, von denen wir 2 zum Sieg in der Schlussphase verwerten konnten.

TSV Öschingen – TSV Talheim 4:2 (2:1)

Mit dem dritten Sieg in Folge bestätigt unsere Erste ihre derzeit gute Form. Die TSV-Anhänger äußern sich positiv und erkennen, dass die Jungs auf dem richtigen Weg sind.

Fußball macht wieder Spaß – für Spieler und Fans.

VfB Bodelshausen – TSV Öschingen 1:2 (0:0)

Der TSV Öschingen wieder in der Erfolgsspur! Kann man nach 2 beeindruckenden Siegen schon von einem Turnaround sprechen?

SV Frommenhausen – TSV Öschingen 2:5 (2:2)

Bemerkenswerter Auswärtssieg!

Von Anfang an wollte unser Team die Heimniederlage aus der Vorrunde vergessen machen und begann forsch und druckvoll. Bei der Chancenverwertung waren wir erfolgreicher als sonst und legten mit Treffern von Dominic Mang (11.) und Timo Brandt (16.) auf 2:0 vor.

TSV Öschingen – SGM Kieb. II/Eintr. Rott. 2:2 (1:2)

Wieder nur Unentschieden

Als Standardergebnis gegen die „Zweiten Mannschaften“ hat sich das Remis etabliert. Es ist schon in negativer Hinsicht erstaunlich, dass wir gegen diese Teams nicht gewinnen können.

SV Pfrondorf II – TSV Öschingen 4:3 (0:1)

Spiel mit zwei Gesichtern

Das Ergebnis mag über die guten Spielsituationen hinwegtäuschen. In den ersten 45 Minuten und bis zur 3:1-Führung konnte unser Team mit variablen und flotten Offensivaktionen gefallen. So waren unsere 3 Torerfolge eine fast logische Konsequenz eines konzentrierten und durchdachten Angriffsspiels.

TSV Öschingen – SSC Tübingen II 0:1 (0:1)

Wir müssen ernüchtert feststellen, dass wir uns zu wenig Torchancen erarbeiten. Die Gäste trafen zwar auch nur einmal ins Tor (28. Orestis Kalkapidis), aber das reichte leider zum knappen 1:0-Sieg.

TSV Öschingen – SV Bühl II 14:2 (4:2)

Nach verschlafenen 20 Minuten, in denen kaum etwas zusammenlief, hatte sich unsere Erste „berappelt“ und begann, ernsthaft Fußball zu spielen.

Seite 2 von 2

Social Media

FindUsOnFacebok
TSV Öschingen

FindUsOnFacebook
TSV Öschingen - Tennis

Termine Fussball

Altpapiersammlung
26. September 2020
08:00
Öschingen
Altpapiersammlung
12. Dezember 2020
08:00
Öschingen