VfB Bodelshausen – TSV Öschingen 1:2 (0:0)

Der TSV Öschingen wieder in der Erfolgsspur! Kann man nach 2 beeindruckenden Siegen schon von einem Turnaround sprechen?

SV Frommenhausen – TSV Öschingen 2:5 (2:2)

Bemerkenswerter Auswärtssieg!

Von Anfang an wollte unser Team die Heimniederlage aus der Vorrunde vergessen machen und begann forsch und druckvoll. Bei der Chancenverwertung waren wir erfolgreicher als sonst und legten mit Treffern von Dominic Mang (11.) und Timo Brandt (16.) auf 2:0 vor.

TSV Öschingen – SGM Kieb. II/Eintr. Rott. 2:2 (1:2)

Wieder nur Unentschieden

Als Standardergebnis gegen die „Zweiten Mannschaften“ hat sich das Remis etabliert. Es ist schon in negativer Hinsicht erstaunlich, dass wir gegen diese Teams nicht gewinnen können.

SV Pfrondorf II – TSV Öschingen 4:3 (0:1)

Spiel mit zwei Gesichtern

Das Ergebnis mag über die guten Spielsituationen hinwegtäuschen. In den ersten 45 Minuten und bis zur 3:1-Führung konnte unser Team mit variablen und flotten Offensivaktionen gefallen. So waren unsere 3 Torerfolge eine fast logische Konsequenz eines konzentrierten und durchdachten Angriffsspiels.

TSV Öschingen – SSC Tübingen II 0:1 (0:1)

Wir müssen ernüchtert feststellen, dass wir uns zu wenig Torchancen erarbeiten. Die Gäste trafen zwar auch nur einmal ins Tor (28. Orestis Kalkapidis), aber das reichte leider zum knappen 1:0-Sieg.

TSV Öschingen – SV Bühl II 14:2 (4:2)

Nach verschlafenen 20 Minuten, in denen kaum etwas zusammenlief, hatte sich unsere Erste „berappelt“ und begann, ernsthaft Fußball zu spielen.

Social Media

FindUsOnFacebok
TSV Öschingen

FindUsOnFacebook
TSV Öschingen - Tennis